Nachhaltigkeit

Näher produziert Kleider für den Export nach Europa

Produktionsbedingungen

Produktionsbedingungen wie in einer deutschen Highttech-Fabrik werden Sie in China normalerweise nicht finden. Wir prüfen aber die Arbeitsbedingungen bei unseren Herstellern  und ob die Mitarbeiter*innen fair behandelt werden. Das ist aus ethischen Gründen wichtig, aber auch ein Qualitätsmerkmal.

Ebenso überprüfen wir, ob die Fabrik alle Zertifizierungen, die sie für Ihr Produkt angegeben hat, nachweisen kann.

Wir sind Kinderarbeit in China noch nie begegnet. Unsere Hersteller kennen wir alle persönlich und können Kinderarbeit in diesen Fabriken ausschließen.

Soziale Standards

In China ist die amfori Business Social Compliance Initiative (BSCI) weit verbreitet.

BSCI ist ein Programm zur Verbesserung der sozialen Standards in der weltweiten Wertschöpfungskette. BSCI-zertifizierte Unternehmen halten sich an einen Verhaltenskodex zum Schutz von Arbeitnehmer*innen. Dabei geht es um verträgliche Arbeitszeiten, faire Vergütung, keine Kinder- oder Zwangsarbeit, Versammlungsfreiheit, keine Diskriminierung wegen Geschlecht, Rasse oder Religion, gute Arbeitsbedingungen, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, Arbeitsschutz und Umweltschutz. Die zertifizierten Hersteller verpflichten sich, die Sozialstandards der BSCI einzuhalten.

Wir können Ihr Produkt in der Regel bei einem BSCI-zertifizierten Hersteller produzieren lassen. Sprechen Sie uns darauf an!

Umweltschutz

China ist nicht gerade für seine umweltfreundliche Produktion bekannt. Und tatsächlich herrscht hier noch großer Nachholbedarf. Die Wirtschaft ist extrem schnell gewachsen und auf die Belange von Umwelt und Klima wurde oft wenig Rücksicht genommen. In den letzten Jahren macht die chinesische Produktion diesbezüglich aber Fortschritte, auch was die verwendeten Rohprodukte angeht. So werden zum Beispiel immer mehr Biobaumwolle oder Recycling-PET verarbeitet.

Nennen Sie uns bei Ihrer Anfrage die gewünschten umweltfreundlichen Materialien. Wir suchen für Sie gezielt nach Herstellern, die diese Produkte verarbeiten.

Menü